Stahl. Seit 150 Jahren.

Seit 150 Jahren steht der Name Wuppermann für Qualität in der hochqualifizierten Verarbeitung und Veredelung von Stahl. Seit der Gründung im Jahr 1872 hat sich das mittelständisch geprägte Familienunternehmen kontinuierlich zum Innovationsführer im Korrosionsschutz weiterentwickelt. Das Produktportfolio umfasst Flachprodukte, Rohre und Rohrkomponenten aus Stahl.

An fünf Produktionsstandorten beschäftigt die Wuppermann-Gruppe mehr als 800 Mitarbeiter und erzielte 2021 einen Umsatz von rund 925 Millionen Euro.

Alle wichtigen Eckdaten finden Sie in unserem aktuellen Geschäftsbericht.

Leitbild

Als mittelständisch geprägtes Familienunternehmen mit Tradition hat Qualität für uns oberste Priorität. Das gilt für die Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Lieferanten sowie für unsere Produkte.
Wir streben langfristiges Wachstum und finanzielle Stabilität an. Unser Ziel ist es, die Position des größten Herstellers von feuerverzinktem Warmband in Europa zu erreichen – als der Problemlöser für höchste Korrosionsschutzanforderungen auf Bandstahlbasis mit niedrigsten CO2-Emissionen. Zudem soll die Nischenposition als Stahlrohrerzeuger gestärkt werden.



Werte

Vertrauen durch tägliches Handeln stärken. Grundvoraussetzung für den langfristigen Erfolg unseres Unternehmens sind Beziehungen, die auf Vertrauen und Respekt basieren. Deshalb verpflichten wir uns gegenüber unseren Mitarbeitern sowie gegenüber unseren Kunden und Geschäftspartnern zu Transparenz, Fairness, Verantwortungsbewusstsein und Wertschätzung.

Kundenzufriedenheit mit exzellentem Service erhöhen. Wir verfolgen das Ziel, mit exzellentem Kundenservice, Produktqualität, Zuverlässigkeit und Flexibilität Maßstäbe bei der Zufriedenheit unserer Kunden zu setzen.

Verantwortung aus Tradition übernehmen. In 150 Jahren Unternehmertum hat sich verantwortliches Handeln gegenüber der Umwelt sowie gegenüber unseren Mitarbeitern, Aktionären, Kunden und Geschäftspartnern in unserer Unternehmenskultur verankert.


Downloads

Geschäftsbericht 2021Finden Sie hier den aktuellen Geschäftsbericht der Wuppermann-Gruppe. Vorherige Berichte finden Sie unter Downloads.
Charta der VielfaltMit der Charta der Vielfalt geht Wuppermann eine Selbstverpflichtung ein, sich für das Management der Vielfalt einzusetzen.
Verhaltenskodex Wuppermann-GruppeDie Wuppermann-Gruppe bekennt sich zu einer ökologischen und sozial verantwortungsvollen Unternehmensführung.

Sorgfältige und regelmäßige Überwachung und Beratung

Der Aufsichtsrat der Wuppermann AG hat die Aufgabe, den Vorstand sorgfältig und regelmäßig zu überwachen und beratend zu begleiten. Das Gremium besteht satzungsgemäß aus sechs Mitgliedern. Von den derzeit sechs Mitgliedern gehören drei der Familie Wuppermann an. In der Hauptversammlung 2010 wurde der langjährige Vorstands- und Aufsichtsratsvorsitzende Dr.-Ing. G. Theodor Wuppermann in Anerkennung seiner hohen Verdienste zum Ehrenvorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt.

Foto:

Mitglieder des Aufsichtsrates sind (von links nach rechts):

  • Bernd Wehling, Industriekaufmann, Altmünster, Österreich
  • Dipl.-Volksw. Peter Bosbach, selbständiger Berater, Herdorf
  • Dr. Silke Landwehrmann (stellvertretende Vorsitzende), Geschäftsführerin der Aufam Asset Management GmbH, Düsseldorf
  • Dr. C.L. Theodor Wuppermann (Vorsitzender), Kaufmann, St. Augustin
  • Dipl.-Kfm. Jan Philipp Wuppermann, Geschäftsführender Gesellschafter der BÜFA Beteiligungen GmbH, Berlin
  • drs. Max Wuppermann, M.A.-Kaufmann, Odenthal

Foto: Dr.-Ing Gustav Theodor Wuppermann

Nachruf

Dr.-Ing Gustav Theodor Wuppermann prägte die Entwicklung der Wuppermann-Gruppe nachhaltig: Mehr als 60 Jahre stand der Erhalt und der Erfolg der Wuppermann-Gruppe im Mittelpunkt seines Handelns. Sein weit über die Sache hinausgehendes persönliches Engagement, seine Hilfsbereitschaft und sein persönlicher Einsatz sowohl für die Mitarbeitenden als auch für die Eigentümerfamilie der Wuppermann-Gruppe werden uns immer in Erinnerung bleiben.

Eine Pressemitteilung zum Tod von Dr.-Ing Gustav Theodor Wuppermann finden Sie hier.

Strategische Ausrichtung und operative Führung

Der Vorstand der Wuppermann AG ist das Leitungsorgan der Holdinggesellschaft und verantwortlich für die strategische Ausrichtung und operative Führung der Unternehmensgruppe. Mitglieder des Vorstands der Wuppermann AG sind:

Foto:

Johannes Nonn

Johannes Nonn ist seit dem 1. Oktober 2018 Vorstandsmitglied der Wuppermann AG. Er übernimmt folgende Verantwortungsbereiche:

  • Produktion
  • Forschung & Entwicklung
  • Vertrieb
  • Einkauf
  • Supply Chain Management
  • Personal- und Sozialwesen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Business Development

Der Diplom-Wirtschaftsingenieur verfügt über langjährige Erfahrung in der Stahlindustrie: Nach zehn Jahren im Konzern Klöckner & Co SE mit Sitz in Duisburg folgten weitere elf Jahre bei der Salzgitter-Gruppe. Zuletzt verantwortete er das gesamte Stahlgeschäft der Salzgitter AG. Darüber hinaus war Johannes Nonn bei der Schütz GmbH & Co KGaA in Selters und der Schmolz & Bickenbach SE in der Schweiz als Vorstandsmitglied und CEO tätig. Johannes Nonn ist verheiratet und hat ein Kind. Seine Freizeit verbringt er gerne auf Reisen, mit der Familie, in der Natur oder beim Wintersport.

Foto:

Dr. Arndt Laßmann

Dr. Arndt Laßmann gehört dem Vorstand der Wuppermann AG seit August 2015 an. Folgende Bereiche zählen zu seinem Verantwortungsbereich:

  • Controlling/Finanz- und Rechnungswesen
  • IT
  • Recht

Der promovierte Betriebswirt war viele Jahre in leitender Funktion in der Automobilzuliefererindustrie und zuletzt als Geschäftsführer bei der Carl Daniel Peddinghaus GmbH in Ennepetal tätig. Dr. Arndt Laßmann ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Seine Freizeit verbringt er gerne in der Natur und beim Sport.

Wir sind in vielen Ländern Europas zu Hause

Die Wuppermann-Gruppe hat ihren Hauptsitz mit der Wuppermann AG in Leverkusen, Deutschland, und verfügt derzeit über fünf Produktionsstätten. In den Niederlanden, in Österreich sowie in Ungarn produziert Wuppermann Flachprodukte. Rohre & Profile werden in Österreich und Polen gefertigt.

100 Prozent Familienbesitz

Die Wuppermann AG als Holding der Wuppermann-Gruppe befindet sich zu 100 Prozent in Familienbesitz. Von den derzeit sechs Aufsichtsratsmitgliedern gehören drei der Familie Wuppermann an. Eine Familiencharta regelt das Verhältnis von Familie und Unternehmen sowie die Nachfolge in Leitungsfunktionen.

Familienaktionärsrat

Im Jahr 2010 wurde ein Familienaktionärsrat ins Leben gerufen, der als kommunikatives Bindeglied zwischen den Aktionären auf der einen und dem Aufsichtsrat und dem Vorstand auf der anderen Seite fungiert. Der Familienaktionärsrat wirkt an Richtungsentscheidungen und Leitlinien mit und trägt innerhalb der Familie dazu bei, den Meinungsbildungsprozess zu fördern und für eine konstruktive und vertrauensvolle Beratungskultur zu sorgen. Außerdem dient der Familienaktionärsrat dem Kompetenzerwerb im Hinblick auf die Anforderungen des Familienunternehmens. Der Familienaktionärsrat hat auch ein Vorschlagsrecht zur Besetzung des Aufsichtsrats.

Der Familienaktionärsrat (FAR) besteht aus bis zu sieben von den Gesellschaftern gewählten Mitgliedern (gewählte FAR-Mitglieder) und aus den Familienmitgliedern im Aufsichtsrat (geborene FAR-Mitglieder). Die letzte Neuwahl fand im Sommer 2019 statt. Es wurden für diese Amtsperiode alle sieben Sitze im Familienaktionärsrat vergeben. Vorsitzender ist in dieser Amtsperiode Prof. Dr. Carl-Dieter Wuppermann.

Unsere Geschichte

Nach oben
Wir nehmen den Datenschutz ernst

Auf unserer Website gibt es nur wenige Arten von Cookies: Technisch notwendige Cookies, die die Funktionalität der Website gewährleisten, Cookies um anonyme Statistiken (Matomo) erfassen zu dürfen und Cookies, mit denen sie entscheiden, ob externe Media Elemente direkt geladen werden dürfen. Sie können Ihre Einwillung jederzeit über den Link im Fußbereich der Seite (Cookie Einstellungen) bearbeiten/anpassen.

Wofür wir welche Cookies einsetzen...

Neben den technisch notwendigen Cookies, nutzen wir Cookies um anonyme Statistiken (Matomo) zu erfassen. Diese verwenden wir ausschließlich intern, um Ihnen den Besuch der Seite so komfortabel wie möglich zu machen. Niemals werden Daten für andere Zwecke verwendet oder gar Dritten zugänglich gemacht. Unsere Website stellt zudem eine Vielzahl an Videos bereit, die bei Drittanbietern (wie bspw. Youtube und Vimeo) gehostet werden. Erlauben sie die Einbindung externer Medieninhalte, werden alle Videos ohne weitere, individuelle Abfrage angezeigt.

Danke, Ihre Cookie Einstellungen wurden gespeichert.